5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung

5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung

Ein Assessment ist wichtig für den Weg deiner Karriere. Es entscheidet darüber, ob du auf- oder absteigst. Jede Menge Methoden und Verfahren zur Mitarbeiterbeurteilung haben sich mittlerweile etabliert. Erfahre, warum du auf ein Mitarbeitergespräch großen Wert legen solltest und welche Bedeutung ein Assessment für deine Laufbahn hat.

Definition von Assessment: Was ist das?

Der Begriff Assessment stammt aus dem Englischem. Deutsche Übersetzungen des Begriffes lauten Bewertung oder Beurteilung. Ein Assessment ist also eine Einschätzung. In Bezug auf Personal meint ein Assessment demnach die Bewertung des Mitarbeiters. Hierfür können je nach Verfahren oder Instrument verschiedene Faktoren relevant sein.

In erster Linie ist das verwendete Instrument auf die Ziele und Zwecke der Beurteilung abgestimmt. Dies ist häufig die Arbeitsleistung, aber auch Faktoren wie Mitarbeiterzufriedenheit, Arbeitsmotivation und Entwicklungspotenzial können Gegenstand des Assessment sein.

Eine Frage, die im Zusammenhang mit der Definition und Bedeutung des Begriffes Assessment häufig aufkommt, ist worin der Unterschied zwischen Assessment und Evaluation besteht. Eine eindeutige Antwort gibt es nicht. Einige benutzen die beiden Wörter synonym.

In meinem Studium habe ich das Wort Evaluation eher verwendet, wenn es um die systematische Bewertung eines Prozesses geht, also beispielsweise ein Prozess, der durchgeführt wurde. Nehmen wir ein Beispiel aus dem Arbeitsleben: Es wird ein neues Verfahren zur Mitarbeiterbindung eingeführt. Natürlich möchte das Unternehmen auch wissen, ob dieses neue Instrument etwas bringt und nach der erstmaligen Durchführung wird es bewertet. Das ist eine Evaluation des Verfahrens.

Demnach sehe ich Evaluation eher als einen wissenschaftlicheren Begriff, der einer Systematik unterliegt und Objektivität verlangt, wobei in vielen, insbesondere kleinen Unternehmen ein Assessment auch auf subjektiven Bewertungskriterien erfolgen kann.

Assessment und Personalentwicklung: Ziele

5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung, Assessment-Evaluation-Bewertung-Beurteilung-Personalentwicklung-Kurve-300x160
Personalentwicklung: Ein Assessment gibt dir Auskunft über deinen aktuellen Status.

Durch ein gutes Assessment hast du im Rahmen der Personalentwicklung die Chance dich beruflich weiterzuentwickeln. Wenn du einen zu dir passenden Beruf gefunden hast und eine tolle Stelle innehast, spielst du nach einiger Zeit mit Gedanken rund um eine Beförderung. Selten will ein Arbeitnehmer seine Position über seine ganze berufliche Laufbahn halten. Menschen suchen ständig nach Möglichkeiten, sich selbst weiterzuentwickeln und mehr zu erreichen. Hierfür ist die Personalentwicklung zuständig.

Ein Assessment bzw. eine Beurteilung informiert dich beispielsweise über deine Leistungen in einem bestimmten Zeitraum. Ein Assessment hilft dir somit deinen Einsatz für die Firma einzuschätzen. Durch eine gute Personalentwicklung wird dir auch die Möglichkeit geboten neue Aufgabenfelder zu erschließen. Durch gezielte Weiterbildungen kannst du die Karriereleiter leichter emporsteigen.

Was bringt dir eine Beurteilung?

5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung, manager-308474__340-300x169
Ein Assessment kann die Basis für eine passende Maßnahme der Personalentwicklung sein.

Die Personalentwicklung hat verschiedene Aufgaben. Eine Hauptaufgabe liegt darin, die Potenziale der Mitarbeiter zu erkennen und zu entwickeln. Durch ein Assessment in diesem Zusammenhang werden deine Kompetenzen eingeschätzt. Der Personalentwicklung wird dadurch ermöglicht gezielt an deinem jetzigen Leistungsstand anzuknüpfen und entsprechende Maßnahmen zu wählen, damit du dich selbst weiterentwickeln kannst.

Ein Assessment kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Typisch sind Mitarbeitergespräche, aber auch einige Formen des Assessment-Centers haben sich zur Feststellung des aktuellen Zustandes und Ermittlung des Bedarfs in der Personalentwicklung etabliert. Einige Unternehmen setzen auch auf ein Online-Assessment.

In einem Online-Assessment werden mithilfe entsprechender Tests die gewünschten Daten erhoben und in einem Bericht der Personalabteilung zur Verfügung gestellt. Die Durchführung und Auswertung sind bei einem Online-Assessment damit vollständig ausgegliedert, dennoch entzieht dies nicht die HR-Mitarbeiter von der Verantwortung für Qualität zu sorgen. Das heißt, sie sollten auf in der Psychologie anerkannte Tests setzen, sofern zum Assessment Tests zur Anwendung kommen sollen. Dies gilt unabhängig davon, ob der Test online oder vor Ort durchgeführt werden soll. Nur dann sind die Ergebnisse auch verwendbar.

Das Assessment bietet dir die Chance, dich selbst und deine Leistungen besser kennenzulernen. Gerade Leute mit einem niedrigen Selbstbewusstsein schätzen ihre Leistungen wesentlich schlechter ein. Ein positives Assessment kann dann neben einer akkurateren Selbsteinschätzung auch eine Steigerung des Selbstbewusstseins nach sich ziehen.

Fordere ein Mitarbeitergespräch, um deine Position zu kennen

5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung, Assessment-Evaluation-Bewertung-Beurteilung-Personalentwicklung-Feedback-Position-300x300
Durch ein Assessment kennst du deine Position.

In kleineren Unternehmen existiert oftmals keine eigenständige Abteilung für Personalentwicklung, aber auch Mitarbeitergespräche werden nicht immer regelmäßig geführt. Ein Assessment hat wie oben erwähnt den Vorteil, dass du über deinen aktuellen Leistungsstand informiert wirst. Nur durch Rückmeldungen kannst du dich auch weiterentwickeln. Findet kein Assessment statt, wirst du deinen Beitrag für die Firma in positiver oder negativer Richtung falsch einschätzen.

Ebenso kann deine eigene Stellung in dem Unternehmen völlig falsch wahrgenommen werden. Durch ein Assessment lernst du die Perspektive des Unternehmens kennen. So könnte das Assessment zutage fördern, dass dein Einsatz für die Firma nicht honoriert wird oder ein Verhalten in einer bestimmten Situation hat dich in das falsche Licht gerückt. Eine Beförderung könnte in weite Ferne rücken.

Das Assessment gibt dir also Auskunft über deine aktuelle Position in dem Unternehmen. Erfüllst du die Erwartungen? Wie wird dein Einsatz gesehen? Kommst du für neue Aufgaben in Frage? Setze dich also dafür ein, dass du im Rahmen eines Assessment Rückmeldungen zu dir und deiner Arbeit bekommst.

Durch Personalentwicklung zur Selbstverwirklichung

Ein Assessment könnte dir Auskunft darüber geben, dass dir notwendige Kompetenzen fehlen, um eine höhere Position beispielsweise im Management erfolgreich auszuführen. Durch Maßnahmen der Personalentwicklung kannst du diese Lücken beheben. So existieren spezielle Trainings im Rahmen der Personalentwicklung, die auf den Erwerb von Wissen oder Fertigkeiten ausgelegt sind, aber auch die Entwicklung bestimmter Eigenschaften wie Soft Skills stehen im Fokus.

Je nach Anliegen wird aus dem Repertoire der Personalentwicklung eine Maßnahme bzw. Training ausgewählt. Das Unternehmen selbst setzt auf die Personalentwicklung, um durch gute Mitarbeiter weiter Bestand zu haben. Du selbst gewinnst durch die Trainings der Personalentwicklung neues Wissen, erweiterst deine Kompetenzen oder förderst deine Potenziale. Dank der Personalentwicklung und guter externer Trainer, die die Angebote durchführen, bist du auf dem besten Weg, dich selbst zu verwirklichen. Auch externe Weiterbildungen können als Alternative zu internen Maßnahmen der Personalentwicklung infrage kommen.

Wenn du Hilfe dabei brauchst, dich beruflich zu verwirklichen, kannst du uns gerne kontaktieren du einen Termin vereinbaren.

Die Stufe 5.6 Personalentwicklung: Assessment zur Beförderung ist Teil der 7×7 Stufen für mehr Erfolg im Beruf und gesündere Finanzen. Das E-Book als Zusammenfassung ist kostenfrei in unserer VIP-Lounge verfügbar.