Stufe 1.1 Persönlichkeitstest – Wer bin ich und wenn ja wie viele?

Print Friendly

Persönlichkeitstest als Hilfe auf die Frage: Wer bin ich und wenn ja wie viele ?

Durch einen Persönlichkeitstest kannst du dieser Frage auf die Spur kommen.

Wer bin ich und wenn ja wie viele? Fragen über Fragen. Es ist Zeit für die richtigen Antworten.
Wer bin ich und wenn ja wie viele? Fragen über Fragen. Es ist Zeit für die richtigen Antworten.

Viele Leute stellen sich die Frage Wer bin ich und wenn ja wie viele, können aber selbst nach längerem Nachdenken keine befriedigende Antwort finden. Eigentlich müssten wir uns selbst doch kennen, aber setze ich mich wirklich mit mir auseinander, fallen mir nur diese Standardaussagen von allen ein. Ich bin kommunikativ. Ich bin teamfähig. Ich bin fröhlich… Aber beschreibt mich das wirklich? Will ich wirklich wissen, wer ich bin, kann ein Persönlichkeitstest mir helfen mich mit meinen unterschiedlichsten Facetten,
die mir teilweise auch unbewusst sind, kennen zu lernen.

Was ist ein Persönlichkeitstest eigentlich?

Persönlichkeitstest
Anhand vieler Fragen gibst du Antworten. Die Auswertung folgt anschließend.

Unsere verwendeten Persönlichkeitstests bestehen aus einem Fragebogen, in dem du die Stärke deiner Zustimmung zu bestimmten Aussagen gibst. Dem einzelnen Persönlichkeitstest liegt ein bestimmtes Persönlichkeitsmodell zu Grunde. Dieses Modell gibt deine Persönlichkeit in verschiedenen Facetten wieder. Der Persönlichkeitstest kann dir somit Auskunft über deine Ausprägung in den erfassten Bereichen geben und somit eine gute Basis für die Beantwortung der Frage Wer bin ich und wenn ja wie viele ? sein.

Was erfahre ich durch einen Persönlichkeitstest?

Da ein Persönlichkeitstest dich in deinen unterschiedlichen Merkmalen beschreibt, erfährst du wo wirklich deine Stärken und Schwächen liegen. Du brauchst nicht weiterhin die Standardaussagen auf die Frage Wer bin ich und wenn ja wie viele ? zu geben, sondern verleihst dir durch die Ergebnisse deines Persönlichkeitstests Individualität und Einzigartigkeit. Aber ein Persönlichkeitstest kann noch mehr. Einige Persönlichkeitsmerkmale sind für einen bestimmten Beruf wichtig. So weiß ich, ob mein Berufswunsch wirklich zu mir passt.

Unsere 2-Minuten-Selbstanalyse als kleine Schwester eines Persönlichkeitstests

Persönlichkeitstest, Fragebogen
Zur besseren Einschätzung kann dir schon unser Fragebogen helfen.

In unserer VIP-Lounge findest du eine Selbstanalyse mit 40 Adjektiven. Diese gibt dir einen ersten Einblick in dich selbst. Selbstverständlich ist diese ebenso wie die Mitgliedschaft für unsere eingetragenen VIPs kostenfrei. In dieser Selbstanalyse kannst du schauen wie gut du dich selbst einschätzen kannst. Nimm dir einfach das Arbeitsblatt und kreuze an wie stark dieses Merkmal bei dir ausgeprägt ist. Dabei gehst du am besten folgendermaßen vor:

  1. Lies das Merkmal (z. B. optimistisch)
  2. Kannst du deutlich erklären welche Bedeutung du diesem Begriff zuschreibst? (z.B. unter optimistisch verstehe ich, dass ich auch in schwierigen Situationen stets mein Lächeln behalte)

Wenn du für alle Merkmale eine persönliche Definition hast, mache mit Schritt 4 weiter

  1. Kannst du nicht allen Merkmalen eine Bedeutung verleihen, überlege was der Begriff bedeuten könnte (du kannst auch das Internet für gängige Begriffsdefinitionen verwenden)
  2. Nun überlege dir für wie stark du das Merkmal bei dir ausgeprägt hältst (Hierfür sind konkrete Beispiele aus deinem Leben nützlich – z. B. meinen Optimismus habe ich darin gezeigt, dass ich einer Freundin Mut machte durch positive Zukunftsblicke zu zeigen, dass nicht alles schlecht ist)

Du konntest dich in allen Merkmalen ohne Probleme einschätzen?

Immer besser gelingt es dir herauszuarbeiten, wer du bist, wofür du stehst und wie du das kommunizierst.
Immer besser gelingt es dir herauszuarbeiten, wer du bist, wofür du stehst und wie du das kommunizierst.

Super. Damit bist du der Lösung der Frage Wer bin ich und wenn ja wie viele ? schon ein ganzes Stück näher gekommen. Du könntest nun damit anfangen die Liste der Selbstanalyse zu erweitern. Welche Merkmale fallen dir weiter ein, die dich besonders gut oder schlecht beschreiben? Denke immer daran für jede Ausprägung mindestens ein Beispiel parat zu haben. Das hilft dir bei der Kommunikation deiner Einschätzungen. Halte dich immer ans dreistufige Prinzip: Begriff – Definition – Beispiel

Du hattest Probleme beim Einschätzen deiner Ausprägung in den Merkmalen?

Problem gelöst? Natürlich nicht, aber den ersten Schritt bist du gegangen. Toll gemacht!
Problem gelöst? Natürlich nicht, aber den ersten Schritt bist du gegangen. Toll gemacht!

Ein Persönlichkeitstest kann dir helfen deine Ausprägung in bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und deren Facetten zu erfassen. Ein Persönlichkeitstest bietet dir den Vorteil, dass er nicht einzelne Merkmale abfragt, sondern konkrete Situationen. Als Ergebnis erhältst du dann deine Ausprägung in den Merkmalen und Adjektive, die diese Eigenschaften und somit auch dich beschreiben. Außerdem sind die von uns eingesetzten Verfahren wissenschaftlich fundiert und basieren auf einem bestimmten Persönlichkeitsmodell. Unsere Selbstanalyse dagegen soll dir eine erste Hilfe dabei sein eine Antwort auf „Wer bin ich und wenn ja wie viele?“ zu geben. Sie kann dich nicht allumfassend beschreiben, da sie nur einzelne Facetten erfragt und selbst durch eine persönliche Erweiterung von dir nicht dich als ganzes Individuum erfasst, denn einige unserer Merkmale sind uns unbewusst und werden damit von uns vernachlässigt.

Du willst dich wirklich kennen lernen?

Dann vereinbare hier einen Termin. Die Kosten kannst du unserer Speisekarte entnehmen. Es versteht sich von selbst, dass wir sowohl die Durchführung als auch das Auswertungsgespräch online vornehmen können, wenn du nicht in der Nähe von St. Ingbert im Saarland wohnst.

Die Stufe 1.1 – Persönlichkeitstest ist Teil der 7×7 Stufen für mehr Erfolg im Beruf und gesündere Finanzen.
Das E-Book als Zusammenfassung ist kostenfrei in unserer VIP-Lounge verfügbar.

Danke an Richard David Precht für die Inspiration durch seinen Buchtitel:
„Wer bin ich – und wenn ja wie viele?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.