Selbstwertgefühl steigern und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken

Selbstwertgefühl steigern und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken

Dein Selbstwertgefühl bestimmt, wie du dich selbst in Bezug auf deine Kompetenzen einschätzt. Hast du eine geringe Meinung von dir, leidet nicht nur dein Selbstwertgefühl, sondern auch dein Selbstbewusstsein. Erfahre wie du dein Selbstwertgefühl steigern kannst und damit auch dein Selbstbewusstsein stärken wirst.

 

Der Zusammenhang zwischen Selbstwertgefühl steigern und Selbstbewusstsein stärken

Selbstwertgefühl steigern und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken, Selbstbewusstsein-stärken-Selbstwertgefühl-steigern-Glaube-an-sich-selbst-Herz-300x213
Das Selbstwertgefühl steigern ist der erste Schritt. Dadurch wirst du auch dein Selbstbewusstsein stärken.

Wenn das Selbstwertgefühl deine gesammelte Einschätzung deiner Kompetenzen ist, ist es logisch, dass dein Selbstwertgefühl auch in deinem Selbstbewusstsein zum Ausdruck kommt. Bekommst du auf der Arbeit eine Aufgabe von deinem Chef, hängt deine Herangehensweise von den geforderten Kompetenzen ab. Ist dein Selbstwertgefühl bezüglich dieser Fähigkeiten und Fertigkeiten gering, wirst du die Aufgabe zögernd in Angriff nehmen. Versagensängste gehen dir durch den Kopf. Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass du an der Aufgabe scheiterst. Um das zu vermeiden, solltest du dein Selbstwertgefühl steigern. Durch eine bessere Einschätzung deines Könnens wirst du die Aufgabe positiver annehmen. Hieran zeigt sich, wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst, indem du zunächst dein Selbstwertgefühl steigern wirst. Die Meinung über dich selbst drückt sich damit auch in deinem täglichen Handeln und der Interaktion mit anderen aus.

Und genauso verhält es sich auch umgekehrt. Ist dein Selbstbewusstsein groß, werden Meinungen, Kritik und Rückmeldungen anderer deine eigene Einschätzung unberührt lassen. Merkst du allerdings, dass die Worte von anderen dich in deinem Selbstwertgefühl stark beeinflussen, musst du dein Selbstbewusstsein stärken, damit nicht jede kleinste negative Äußerung dein eigenes Bild in Frage stellt.

 

Wie das Selbstwertgefühl steigern?

Möchtest du dein Selbstwertgefühl steigern, benötigst du eine realistische Einschätzung deiner Kompetenzen. Hierfür hilft es dir, wenn du dir selbst bewusst wirst und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken wirst. Schreibe dir auf, welche Dinge du wie gut kannst. Auch Aufgaben, die du bisher nur mit Mühe oder sogar noch nie erfolgreich gemeistert hast, solltest du mit einbeziehen. In dem Beitrag Selbstbewusstsein und Kommunikation kannst du darüber mehr in einem anderen Artikel darüber lesen. Dein Selbstbewusstsein stärken heißt nun, dass du ein Rating vornimmst. Wähle eine Einstufung nach Belieben. Überlege dir, welcher Wert eine geringe und welche Abstufung eine hohe Ausprägung bedeutet. Dein Selbstwertgefühl steigern kannst du am besten, indem du dir für jede Kompetenz konkrete Beispiele aus verschiedenen Bereichen überlegst. So ermittelst du, ob dein Können generell gilt oder von Situationsbedingungen abhängt. Dies ist wichtig, damit du dein Selbstwertgefühl steigern, aber auch dein Selbstbewusstsein stärken kannst.

Selbstwertgefühl steigern und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken, Selbstbewusstsein-stärken-Selbstwertgefühl-steigern-Handwerk-Frau-300x213
Eine realistische Einschätzung der geforderten Kompetenz wird nicht nur dein Selbstwertgefühl steigern, sondern auch dein Selbstbewusstsein stärken.

Stell dir vor, du schaffst es nicht eine Aufgabe zu erledigen. Du fühlst dich schlecht und gibst dir selbst die Schuld. Dein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl leiden dadurch. Mit deiner Vorarbeit von eben wirst du allerdings anders reagieren. Du gehst stattdessen auf Ursachenforschung. Die Liste, die dein Selbstwertgefühl steigern und dein Selbstbewusstsein steigern sollte, nimmst du dazu zur Hand, wenn du die Inhalte nicht direkt geistig aufrufen kannst. Du stellst jetzt fest, dass du das bisher noch nie hinbekommen hast und Übung benötigst oder du Ruhe brauchst, um die Aufgabe erfolgreich zu meistern. Auf diese Weise wirst du den Misserfolg nicht direkt negativ auf deine Kompetenzen zurückführen. Du hast dein Selbstbewusstsein stärken und dein Selbstwertgefühl steigern können.

 

Wie kann dein Selbstwertgefühl dein Selbstbewusstsein stärken?

Selbstwertgefühl steigern und dadurch dein Selbstbewusstsein stärken, Selbstbewusstsein-stärken-Selbstwertgefühl-steigern-Steine-Treppe-Berater-Hilfe-Coach-300x300
Betrachte deine Eigenschaften auch aus einem anderen Blickwinkel. Nutze dafür auch weitere Leute mit ihren Perspektiven. So wirst dein Selbstbewusst stärken und dein Selbstwertgefühl steigern

Nachdem du dein Selbstwertgefühl steigern wirst, indem du deine Fähigkeiten und Fertigkeiten realistisch einschätzt, benötigst du noch einen weiteren Schritt, damit dein Selbstwertgefühl dein Selbstbewusstsein stärken kann. Neben deinen Kompetenzen spielen nämlich auch deine weiteren Merkmale für dein eigenes Selbstbild eine Rolle. Fühlst du dich hässlich oder wenig beliebt entwickelst du ein negatives Bild von dir selbst. Auch hier hilft dir wieder ein Blatt zum Notieren. Schreibe auf welche deiner Eigenschaften du besonders, und warum, an dir magst. Widme dich aber auch den von dir ungeliebten Eigenarten. Frage dich, warum du diese nicht magst und ob du sie, und wenn ja wie, ändern würdest. Beim genauerem Hinterfragen wirst du feststellen, dass viele deiner Eigenschaften doch in die Kategorie “toll” gehören, da sie dich besonders und einzigartig machen. Auch Schwächen gehören zu dir. Kein Mensch ist perfekt. Jedes Merkmal hat gute und schlechte Seiten, du musst die positiven Aspekte nur ebenso erkennen. Genau durch diese Erkenntnis wirst du dein Selbstwertgefühl steigern und damit auch dein Selbstbewusstsein stärken.

Bei Fragen, Ideen oder Buchungswünschen erreichst du uns über unsere Kontaktseite. Willst du dich wirklich kennenlernen, hilft dir unsere Persönlichkeitsanalyse.